fbpx

Klimawandel und Fine Wines

131
Mura Mura, ein junges Weingut im Monferrato war Anfang November Gastgeber der internationalen Konferenz »climate Change and Fine Wines«. Wie Guido Martinetti und Federico Grom, die beiden Gründer des jungen Weingutes eröffneten, habe Mura Mura ein einfaches Ziel: außergewöhnliche Weine und außergewöhnlichen Menschen an einem magischen Ort zusammenzubringen und sich gegenseitig zu inspirieren. Zu den »außergewöhnlichen Persönlichkeiten«, die an der Konferenz teilnahmen, gehörten Aubert De Villaine, Miteigentümer der Domaine de la Romanée-Conti, sowie viele weitere bekannte Winzer aus verschiedenen Teilen italiens (Langhe, Sizilien, Toskana, Trentino) und der Welt (Österreich, bordeaux, Burgund, Voir l'article complet sur Falstaff

Autres articles autour du vin