fbpx

Rhône & Loire: 10 Rotwein-Ikonen

189
Die rund 60.000 Hektar große Region entlang der rhône, die sich auf 200 Kilometer zwischen Vienne und Avignon erstreckt, gilt als ältestes Weinbaugebiet Frankreichs. Griechen und Römer, Kelten und Zisterzienser-Mönche haben bereits ihre Spuren hinterlassen. Heute erzeugen hier tausende Winzer im Übergangsgebiet von kontinentalem zu mediterranem Klima unter recht unterschiedlichen Bedingungen ihre Weine. Die Bandbreite reicht dabei von feinziselierten Rotweinen legendärer Weinberge wie Hermitage und côte-Rôtie im Norden bis zu wuchtig-dichten Vertretern aus Châteauneuf-du-Pape im Süden. Rayas Châteauneuf-du-Pape, Frankreich Seit 1880 ist Château Rayas, das längst zu den besten Weingütern Frankreichs gezählt wird, in den Händen der [...] Voir l'article complet sur Falstaff

Autres articles autour du vin